Ferienkreativwoche 2006

Wer: Kinder von 5 bis 15 Jahren
Wo: ALZ- Verein für Pädagogik und Kultur, Kaiser Franz Josef-Str.14, 1230 Wien
Wann: 17.07.06 - 21.07.06

Ziel: -> Die Kreativität anregen und die Sinne schärfen
-> Ein Öffnen, Ausdrücken und Selbstreflektieren ermöglichen

Durchführung:
Natur und Tiere beobachten und diese erlebten Empfindungen im Darstellen und Gestalten außen sichtbar machen.

Mo.: Im Freien malen wir mit den Fingern und Händen Farben auf Papier und binden Naturmaterialien, wie Erdbeeren, Blumen, Äste, Blätter,.. mit ein. Wir beobachten das Leben im Biotop und entdecken Wasserläufer, Wasserkäfer, Libellen, .. und verbalisieren diese Beobachtungen - die Kinder erzählen dabei von Erlebnissen und Eindrücken.

Di.: Wir machen einen Ausflug ins Haus des Meeres, wo wir die Tiere besichtigen und analysieren. Wieder zurück im Zentrum, reflektieren wir das Erlebte. Die Kinder zeichnen dies und drücken sich über Rollenspiele aus.




Mi.: Am Liesingbach beobachten wir wieder die Natur und die Tiere. Wir sammeln Steine, die wir bemalen und malen auch die Natureindrücke, die wir hören, sehen, riechen und fühlen, am Wasser mit Farben und Naturmaterialien. Zurück im Zentrum, machen die Kinder/Jugendlichen unterschiedliche freie Gestaltungen wie, Traumfänger, Weben, Perlenfädeln für Armbänder, sowie Tierrollenspiele.




Do.: Im schönen Garten des Zentrums lassen wir uns von den Gerüchen, Geräuschen, und Augenweiden der Natur inspirieren und stellen Staffeleien auf. Wir experimentieren mit Farben, testen aus wie man sie anwenden und verändern kann und verwenden dabei Walzen, Strohhalme und Pinseln. Die Kinder reflektieren ihre Bilder, geben ihnen Namen (Katzenauge, Regenbogenbild,) und rahmen sie.




Fr.: Ich habe alle Fotos von den Kindern der Woche ausgedruckt und ihnen zur Verfügung gestellt. Diese werden ausgeschnitten und zu Collagen gestaltet. Sie kleben die Fotos auf großes, zum Teil buntes Kartonpapier, schreiben und zeichnen individuell etwas dazu. Wir verbalisieren die Eindrücke und Gefühle der Kreativwoche, und reflektieren, was ihnen dabei Freude bereitet hat.